Huawei Router E5785 mobiler LTE Hotspot bk : Enttäuschender Akku

Ich war auf der suche nach einer alternative zum gigacube und hier hab ich sie gefunden. Der kleine ist so gross wie ne packung taschentücher und dabei so leistungsstark. Ich hatte zu anfang überlegt ob ich mir noch eine externe antenne dazu kaufe. Habe ich dann doch nicht getan, wäre auch für meine zwecke komplett unnütz gewesen. Einzig zu hause muss ich ihn ziemlich genau ausrichten da der nächste funkturm etwas weiter weg steht aber dann reicht’s immernoch für’n zentner megabits. Allerdings sollte man die wlan einstellung für die frquenzbandbreite bei 20mhz lassen da sonst der akku recht schnell in die knie geht. Intressant ist das der router im stationären betrieb (dauerstrom) den akku nur biss knapp 80% lädt, damit kann der akku nicht überladen und hält hoffentlich auch länger. Fazit:wer einen mobilen hotspot sucht der schnell und sicher (nat firewall) ist und starkes wlan mitbringt ist hier sehr gut bedient.

Klein und leicht, das ist der erste eindruck. Auch mit eingelegter batterie ist das gewicht geringer als jenes eines standard-smartphones, die größe ebenso. Unter der batterie kann die sim-karte eingesteckt werden. Ich habe, um die settings zu prüfe, die sim meines smartphones eingegeben, da diese aber eine sim-lock hat, funktioniete es nicht. Also am handy die sim-lock deaktiviert und es nochmal versucht. Dann gint alles problemlos und mehrere handys konnten sich mit dem router verbinden. Was nicht ging ohne die sim, war die verbindung zu meinem home-router, also meinem wlan zu hause. Das konnte ich ohne sim ja nur mit dem wps knopf. Da verbindet sich der huawei aber nicht. Info, ich habe eine fritzbox 6940. Als ich dann die sim-karte drin hatte im huawei router und die verbindung zu meinem smartphone funktionierte, habe ich die app auf android heruntergeladen und den huawei mit der fritzbox manuell verbunden, also ganz normal das passwort der fritzbox eingegeben. Seitdem funktionert alles, der huawei router kann also auch als wlan extension für das häusliche wlan benutzt werden, wobei das wegen der batterie die darunter leiden wird, nicht langfristig sinnvoll erscheint. Das signal ist ungefähr genau so stark beim lte empfang wie mein handy, also alles gut. Schlimm wäre, wenn der empfang vom huawei schlechter wäre.

Ich muss sagen, das gerät an sich funktioniert sehr gut. Leider kann man nicht nachvollziehen wie viel die einzelnen geräte an datenvolumen nutzen und die app logt sich immer wieder aus und verlangt eine anmeldung. Aber ein neutart der app hilft. Und ein problem, dass ich vorher auch so nicht gesehen habe, ist das die geräte über ein wlan halt völlig ungehemmt daten versenden. Ich habe mir im urlaub 5gb geholt und bin mit 3 handys darüber verbunden. Das war nach ein paar tagen aufgebraucht. Wenn man ein handy als hotspot nutzt erkennen die anderen geräte das und sind mit der datennutzung zurückhaltend. Trotzdem, das gerät funktioniert sehr gut, die akkuleistung ist auch okay, der empfang gut. Die tools könnten besser sein, vor allem im bereich, wer vern’brauch wann wieviel.

Mir ging es vorrangig um einen guten empfang. Ich habe relativ gute testbedingungen, da ich einen mäßigen lte empfang habe. Die vergleichskandidaten:huawei e5785huawei b618tp-link m7650netgear air card 790mit smart cradle und ohne getestetd-link ac 750tp-link archer mr 200der archer hatte keine manuelle netzwahl, auch waren die empfangswerte trotz antennen unter denen meines handys. Der d-link war besser, aber auch keine manuelle netzwahl und schlechterer ping. Tp-link m7650 war ein heisser kandidat, allerdings zeigte er in der manuellen netzwahl keinen geschwindigkeit (4g, 3g oder 2g)an. Auch als ich von der manuellen auf die automatische netzwahl ging, hatte er sich nicht automatisch in das bessere netz verbunden. Empfang war sehr gut und auch der ping, aber die fehlende Übersicht bei der netzwahl passten nicht. Netgear enttäuschte ebenfalls mit der manuellen netzwahl. Ich fand überhaupt keine im menü. Das menü war im allgemeinen sehr übersichtlich und toll gestaltet, auch das display ist super,aber ohne die netzwahl?.

Das gerät ist super schnell in der lte verbindung lange akku laufzeit.

Habe lange nach einem mobilen router gesucht. Habe mich dann für den huawei e5785 entschieden. Das einrichten geht ohne probleme, d. Sim karte einstecken, und der router konfiguiert sich selbst. Eingesetzt ist der router bei mir im wohnmobil. Erste reise innerhalb von d haben keinerlei probleme mit empfang und stärke von 4g, auch ohne zusatzantenne, gezeigt. Die akku zeit ist ausreichend, wobei ich den router meist am 12v netz betreibe.

Huawei Router E5785 mobiler LTE Hotspot bk, schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Huawei Router
  • Mobiler Hotspot
  • 4G LTE Verbindung
  • Bis zu 16 Benutzer
  • 3000mAh-Akku, bis zu 12 Stunden Arbeitszeit mit einer Batterieladung
  • Display: 1,45 Zoll TFT-LCD

Dies ist nicht mein erster mobiler wlan router von huawei. Auch dieses gerät erfüllt alle aufgaben zu meiner vollsten zufriedenheit. Stabiler empfang, guter datendurchsatz, ein entsprechender provider vorausgesetzt. Gute verarbeitung sowie ein ausdauernder akku. Einfache, leicht verständliche menüführung, trotz umfangreicher einstellungsmöglichkeiten.

Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich mit huawei bislang eine schlechte erfahrung machte: ich bin in der hinsicht von dem neuen gerät positiv überrascht, jedoch traten andere mängel auf, die ich als störend empfand. Das gerät ist schön kompakt und dank akkubetrieb kann es auch autark ohne steckdose irgendwo liegen. Die akkulaufzeit war ausreichend, sofern man die energiesparoptionen berücksichtigt. Dies führt aber dazu, dass sich der hotspot abschaltet, und man ihn neu einschalten muss, wenn man dann doch internet benötigt. Das menü ist sehr klar strukturiert und man kann vieles direkt einstellen, wie zum beispiel die energiesparoptionen und wlan-einstellungen. Kritikpunkt: dual wlan mit 2,4 ghz und 5ghz ist nicht möglich, es muss immer ein netz explizit ausgewählt sein. Auch bemerkte ich, dass es bei wlan geräten vereinzelt verbindungsabbrüche gab – bei empfangsstärke von 2 balken) und ein erneutes verbinden ein wenig zeit in anspruch nahm, wenn mehrere geräte gleichzeitig im wlan aktiv sind (getestet: 6 geräte im 2,4ghz wlan)des weiteren gefiel mir die empfangsempfindlchkeit des gerätes nicht ->im t-mobile netz mit lte hotspot in sichtweite machte es bei einer indoor-nutzung einen erheblichen unterschied, wie der hotspot aufgestellt wurde. Die empfangsstärke war in allen fällen identisch, jedoch der datendurchsatz variierte stark (zwischen 7 und 30 mbit) je nach ausrichtung. Hier wäre in ländlichen regionen die optionale antenne zu empfehlen. In einer großstadtumgebung ist dieser effekt nicht so stark nachzustellen.

Ich nutze den mobilen router im wohnmobil, da mir oft das campingplatz-wlan schlicht zu unzuverlässig oder zu langsam arbeitet. Im router arbeitet in meinem fall eine vodafone gigacube-simkarte (im flex-tarif). Camper werden außerdem das leidige problem kennen: das wlan-signal wird durch den aluaufbau des fahrzeugs teilweise derart abgeschwächt, dass kein surfen mehr möglich ist. Gleich vorab: ich habe den router neben ein fenster gehängt (mittels klettband) und habe keine empfangsprobleme mit 4g – eine tolle verbesserung. Zum lieferumfang gehört neben dem eigentlichen router noch ein usb kabel, ein netzteil fehlt leider – allerdings lässt sich jedes handyladegerät nutzen, daher geht das für mich in ordnung. Vor dem ersten start muss nur eine simkart eingesetzt und der akku geladen werden – dieser (mit 3000mah) soll lt. Hersteller bis zu 12 stunden nutzung ermöglichen, natürlich kommt es dabei auch auf die anzahl der versorgten geräte sowie die nutzung an. 8h mit dem macbook surfen, abends einen film bei netflix streamen und drei iphones mit wlan versorgen – anschließend zeigte das gerät noch 18% restladung an – ein sehr guter wert, wie ich finde. Der minirouter bootet blitzschnell und kann über eine normale weboberfläche, alternativ über eine app konfiguriert werden.

Wij hebben de router gekocht om een mobiele hotspot te hebben tijdens onze vakantie. (lte en wifi repeater)dit toestel voldoet ten zeerste en is compact.

Man kann nichts negatives sagen. Es tut genau was es soll und ist leicht in der installation. Perfekt für das womo geeignet und um unterwegs zu arbeiten.

Huawei Router E5785 mobiler LTE Hotspot bk, schwarz : Die anleitung ist dürftig aber man kommt damit klar.

Auf der suche nach einem mobilen router, der auch ein vorhandenes wlan verlängern kann, sind wir auf diesen router hier gestoßen. Wir sind camper, leider gibt es aber noch nicht auf jedem campingplatz ein gutes wlan. Daher haben wir nach einer lösung gesucht, die das vorhandene wlan nutzen kann, aber auch über eine sim karte betrieben werden kann. Hier ist das angebot, was beides kann und auch noch einen kleinen formfaktor hat nicht besonders groß. —- auspacken und erster eindruck —-der mini router kommt gut verpackt an. Zum lieferumfang gehört neben dem eigentlichen router noch ein usb kabel. Ein netzteil ist nicht dabei. Das ist für den preis eigentlich ein wenig schade. Ich nutze ein iphone netzteil. Alternativ geht aber auch eine powerbank.

Ich nutze den router im wohnmobil. Zusammen mit einer lte-fenster-antenne scheint nach den ersten erfahrungen alles perfekt zu laufen. Die steuerung erfolgt über eine kostenlose app und ist relativ einfach. Käufer sollten allerdings darauf achten, dass sie für einige antennen-anschlüsse einen adapter benötigen. Den akku lade ich über einen entsprechenden lade-stecker über die 12-volt-anlage des wohnmobils.

Klasse router lamge akkulaufzeit.

Bisher war es ein klasse produktleider hat der akku sehr früh begonnen kapazität zu verlieren. Nun, nach einigen monaten aktiver nutzung, schafft er es kaum noch 1-2 stunden.

Ich benutze diesen router als mobilen hotspot im ausland. Er wurde bis hierhin mit französischen, spanischen und portugiesischen prepaidkarten gefüttert und versorgt drei geräte mit schnellem internet. Mit den – für mich sehr wichtigen – antennenanschlüssen verbinde ich zum einen die lte-antenne dmm-7-27-2ts9 bei schwachem signal und zum anderen in der wifi-extenderfunktion die fest auf dem wohnmobildach verbaute alphatronics antenne an 4 – gw. So fische ich das auf campingplätzen gern mal recht schlapp angebotene wifi-signal auf und dieser router versorgt damit zuverlässig meine geräte. In jedem beschriebenen funktionsbereich kann ich den huawei router e5785 empfehlen.

Habe mir dieses lte hotspot für eine fernreise (indien & sri lanka) gekauft. Das gerät ist einfach zu bedienen und einzurichten. Die ios app funktioniert gut und zeigt auch das verbrauchte datenvolumen an. Gerade für tagesausflüge ist das gerät toll, der akku hält ohne probleme durch und die verbindung ist schnell und stabil. Es gab keine empfangsprobleme und auch sonst keine probleme mit dem gerät. Wird auf zukünftigen nicht eu reisen mein begleiter bleiben.

Very fast speed and long charge.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
Huawei Router E5785 mobiler LTE Hotspot bk, schwarz
die Wertung
4.6 / 5  Sterne, basierend auf  27  Bewertungen

1 Antwort

  1. 1,0 von 5 Sternen Achtung!!!! sagt:
    Das netz gibt es noch nicht mobil. Nachrichten schauen nicht nur bilder. Im wlan zeigt er es an ja aber wenn die leitung nicht mehr hat als 16k schönes icon aber keine leistung. Abwarten von kauf, sonst doppel kauf weil support bei umstellung sehr schnell eingestellt wird und damit angriffen von außen schnell möglich sind iot.
  2. Anonymous sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Huawei Router E5785 mobiler LTE Hotspot bk, schwarz

    Das netz gibt es noch nicht mobil. Nachrichten schauen nicht nur bilder. Im wlan zeigt er es an ja aber wenn die leitung nicht mehr hat als 16k schönes icon aber keine leistung. Abwarten von kauf, sonst doppel kauf weil support bei umstellung sehr schnell eingestellt wird und damit angriffen von außen schnell möglich sind iot.
  3. 4,0 von 5 Sternen Bin zufrieden ... sagt:

    Rezension bezieht sich auf : Huawei Router E5785 mobiler LTE Hotspot bk, schwarz

    Ich nutze den huawei router e5785 mobiler lte hotspot seit 2 jahren. Er funktioniert zuverlässig. Interessanterweise baut der router zum t-mobile-netz seine verbindung ganz schnell auf. In’s e-netz jedoch brauch er eine sehr lange bedenkzeit. Ersatz für den akku zu erhalten ist eine herausforderung. Speziell für dieses gerät nicht so einfach zu erhalten. Auch ohne zusatzantenne immer eine recht ordentliche geschwindigkeit. Genutzt habe ich den router in deutschland, italien, kroatien und spanien. – leider drosselt er gerne seine geschwindigkeit, wenn er nicht genutzt wird. Einfach neu starten – dann geht’s wieder.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Ich nutze den huawei router e5785 mobiler lte hotspot seit 2 jahren. Er funktioniert zuverlässig. Interessanterweise baut der router zum t-mobile-netz seine verbindung ganz schnell auf. In’s e-netz jedoch brauch er eine sehr lange bedenkzeit. Ersatz für den akku zu erhalten ist eine herausforderung. Speziell für dieses gerät nicht so einfach zu erhalten. Auch ohne zusatzantenne immer eine recht ordentliche geschwindigkeit. Genutzt habe ich den router in deutschland, italien, kroatien und spanien. – leider drosselt er gerne seine geschwindigkeit, wenn er nicht genutzt wird. Einfach neu starten – dann geht’s wieder.