TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router, Alle Funktionen sehr gut !

Pros:- good price- ac standard- good speed cons:- needs firmware update for best resultsall in all i am pleased.

In allen punkten ein zufriedenstellendes produkt. Dank diesem router konnte ich die reichweite meines wifi (im vergleich zur reichweite des routes den der isp geliefert hatte) sowohl im 2. 4ghz wie auch im 5ghz bereich merklich steigern. Punkto stabilität konnte ich bisher (router seit 3 tagen im betrieb) keinerlei mängel feststellen, ich musste den router nie neu starten.

Till now i had no roblemms with it.

Der router hält was die werbung verspricht: ich habe ihn als ersatz für meinen betagten router gekauft. Ich habe ihn, wie in der schnellstartanleitung beschrieben, angeschlossen und nach 5 minuten waren alle meine geräte online. Ich habe lediglich vorherden benutzer, das passwort des admin geändert, die ssid umbenannt und das wlanpasswort für 2,4 und 5ghz neu gemacht. Scheint aber nicht nötig zu sein, ich bin wohl etwas paranoid. Trotz mehrerer wände kommt auch am anderen ende der wohnung ca. Das reicht locker noch für hd streaming und zocken nebenher. Auch mein angeschlossenen lan nas ist jetzt schneller geworden. Ich nutze es als lokale cloud und als timemachine.

Super produkt, aber leider zu wenig debugging moeglichkeiten. Fuer heimanwender gedacht – funktioniert problemlosdas wars mit meinem text :).

Super gerät selbst bei ein und auch bei zwei wänden dazwischen habe ich immernoch hervorragenden wlan empfang.

Key Spezifikationen für TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • WLAN-Router für den Anschluss an ein vorhandenes Netzwerk oder ein Kabel-/DSL-/Glasfasermodem (WAN) für Internet über TV-Kabel, kompatibel mit Unitymedia, Kabel Deutschland, Kabel BW, Tele Columbus
  • Simultanes Dualband nach dem WLAN-Standard der neuen Generation, 802.11ac: Geschwindigkeit bis zu 1300 Mbit/s auf 5 GHz und 600 Mbit/s auf 2,4 GHz, ideal für unterbrechungsfreies HD-Videostreaming und Online-Gaming
  • Performanter 1 GHz-Dualcore-Prozessor (Broadcom-Chipsatz) für stabile Datentransfers über Kabel, WLAN und USB; Beamforming-Technologie für zielgerichteten WLAN-Empfang und bessere Abdeckung
  • USB-2.0-Port und USB-3.0-Port (10x so schnell wie USB-2.0) für gemeinsames Nutzen von Druckern, Dateien und Multimedia
  • Lieferumfang: TP-Link Archer C9 AC1900 WLAN Dual Band Router, drei externe Antennen, Spannungsadapter, CD, Ethernetkabel, Schnellinstallationsanleitung

Kommentare von Käufern

“Alle Funktionen sehr gut !
, Schneller guter WLAN-Router
, Sehr gutes Gerät, einfache Installation

Von bekannten ist mir zu ohren gekommen das die frizl boxen sehr schnell nach garantie den geist aufgeben, daher habe ich mich entschlossen zu tp-link zu gehen 🙂 da auch mein letzter tp-link router 8 jahre einen perfekten dienst erledigt hat und nur wegen der technischen veralterung rausgeschmissen wurde hatte ich mich für diesen hier entschieden und wow der router sieht echt klasse aus ^^ das webinterface überzeugt sehr und bietet viele möglichkeiten an. Qualitativ kann ich nur sagen das tp-link hochwertige komponenten verbaut und das gehäuse ist auch klasse verarbeitet. Tp-link von mir 5 sterne :).

[vorwort / wieso tp-link]die c-serie ist kein modem() sondern ausschließlich ein router/accesspoint. Benötigen sie ein modem, bietet tp-link die ‘vr’-serie an. Ich nutze seit jahren einen tp-link accesspoint und managed switch. Da ich jedoch nun mehrere ac-geräte in besitz habe, sollte nun ein ac-accesspoint her. Geräte von avm mag ich persönlich nicht (software), sodass ich weiterhin bei tp-link bleibe. [archer c7 / c8 oder c9]alle drei geräte sind sich recht ähnlich, sowohl im preis, als auch in der hardwarekonfiguration. Das c7 ist das günstigste und zeitgleich älteste der drei kandidaten, allerdings optisch noch am dezentesten. Bei dem c8 ist der preis nur 10 % höher, als dem c7, dafür neuer und etwas bessere hardware, wie einen zusätzlichen usb3 anschluss. Da im blitzangebot der c9 nun das gleiche gekostet hat, wie der c8 stand die entscheidung fest. Der c9 ist das neueste der drei, mit potenter hardware und als einziger von den dreien mit wlan 600mbit/s (n-standard). TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß Bewertungen

Ich habe einen router gewählt, der mich mehreren jahre zu dienen will. Aussere form gefällt mir und die technische leistung ist up-to-date. Das gerät war einfach zu installieren und spielt von anfang an ohne fehler. Einzige enttäuschung ist die swache signale hinter zwei dicke betonwand. Doch genug für unsere familie.

Der router kam am erwarteten tag, war extrem einfach in betrieb zu nehmen, und dient als ersatz für einen cisco/linksys router. 4 ghz ist die reichweite ähnlich, bei 5 ghz allerdings um einiges schwächer wie mit dem alten gerät. Die performance passt top, wenn man nahe genug ist. Insgesamt bin ich recht zufrieden, vor allem mit dem preis/leistungs-verhältnis.

Das gerät wird hinter einem unitybw connect box verwendet um das private netzwerk abzusichern und ein gutes wlan signal zur verfügung zu stellen. Es ersetzt eine fritzbox 7362. Ich lege wert auf die ipv6 funktionalität (da ja nur dualstack-lite möglich ist) und die nas funktion. Ipv6 hat auf der fritzbox hinter der connectbox trotz langem probieren nicht funktioniert. Das nas funktionierte dort mit 11-12 mbyte/s nach einigen optimierungen. Ich habe die hardware version v1 erhalten, wobei ich im internet keine großen unterschiede zur v2 oder anderen feststellen konnte. Die firmware wurde umgehend aktualisiert. Die nas performance ist erstaunlich. Lesend 50 mbyte sind durchaus möglich.

Laut chip tests gerät mit bester performance. Bin sehr zufrieden mit der leistung. Es gibt nur kleine mängel zu beanstanden:1. Keine komfortable option um das wlan mit zeitplan zu steuern2. Der schalter für wlan funktioniert nicht einwandfrei – habe schon den zweiten tp-link archer c9 und bei beiden war der wlan-knopf so wackelig, dass er nur mit viel spielerei reagiert. Ansonsten empfehlenswertes gerät.

Der archer c9 ist sicherlich einer der besten ac router und dies zu einem sehr attraktiven preis. Endlich herrscht im oberen stockwerk vom haus perfektes wlan :).

Super usbsuper wlan auch nur für gäste ein eigner bereich. Wlan reichweite ist leider auch nicht besser als von a1 modem/router.

Habe mit dem c9 meine älteren wlan router (auch tplink) ersetzt, da meine frau ständig wlan-probleme mit ihrem samsung s3 hatte. Die einrichtung ging in wenigen minuten durch, die menüführung würde ich als gelungen bezeichnen. Wichtig ist es noch die neueste firmware zu laden. Mit dem neuen router sind die wlan verbindungsprobleme passe, auch das 5g netz ist sehr schnell. Habe über die usb schnittstelle einen hp drucker angeschlossen, den kann man über die usb-controllersoftware von der tp link site einbinden, das war manchmal etwas hakelig, da der router den drucker nicht wieder automatisch aus dem standby zu wecken scheint, wenn er mal eine weile nicht benutzt wurde. Etwas klobig kommt das teil auch daher. Ansonsten ein solides produkt, würde ich wieder kaufen. 4 sterne wegen der etwas hakeligen usb druckeranbindung und der klobigen abmessungen.

Unser haus hat 3 etagen, der dsl-anschluss mti dsl-modem ist im keller: musste bislang wegen massivbauweise in jeder etage eine wlan access point aufstellen, um wirklich überall stabiles wlan zu haben. Einer der access points ging kaputt, daher musste ein neuer angeschafft werden. Haben uns für den c9 entschieden und diesen zentral im mittleren stockwerk aufgestellt, per lan mit dem keller verbunden und damit den tp-link archer c7 (ac1750) ersetzt. Der wlan-effekt ist frappierend: ich habe jetzt im ganzen haus de facto überall vollausschlag im 2,4ghz-lan, bei 5 ghz-wlan ist weiterhin nicht alles abgedeckt. Das macht aber nichts, weil das 2,4 ghz-wlan schnell und stabil läuft, obwohl in der nachbarschaft eine ziemlich hohe wlan-dichte ist. Fazit also: aus 3 mach 1, wir haben nun nur noch diesen einen access point, sparen damit strom, die anderen beiden liegen als reservergeräte im keller. Zu stromverbrauch kann ich mangels messung nichts sagen, bislang waren tp-link-geräte aber stets genügsam. Das einrichtungsmenü ist wirklich sehr komfortabel und intuitiv geworden, in der aktuellen version gibt es sogar die option, das menü komplett auf deutsch darzustellen. Hoffe, dass sich das gerät lange bewährt.

Endlich ein router der macht was er soll und wo man nach einem update die einstellung auch auf deutsch einstellen kann. Guter qualität für einen guten preis. Würde ihn mir wieder kaufen.

Der router hat eine top leistung und ich kann meinen anschluss bei um mit vollem speed nutzen und das in der gesamten wohnung (120qm auf 2 stockwerken). Zu dem, was für tp-link neu ist, ist auf die weboberfläche endlich mal in deutsch. Warum haben die es früher nicht geschfft gehabt?.

Viele einstell möglichkeiten und startet auch ziehmich schnell. Würde es sicher weiter empfehlen.

Der wlan-router tp-link archer c9 stellt simultanes wlan im 2,4 ghz-band (811b/g/n) sowie im 5 ghz-band (811a/n/ac) zur verfügung. Er hat ein wan-anschluß und somit auch kein dsl- oder kabel-modem integriert. Er benötigt somit ein vorgeschaltetes modem des internet-providers. Das gerät eignet sich auch für andere firmware-versionen wie z. Dann stehen einem alle möglichkeiten zur verfügung wie weiter betriebsarten als access point oder wlan-repeater oder bridge. Mit dd-wrt stehen dann auch möglichkeiten wie zeitliche zugriffsbeschränkung oder auch ein dlna- und ein smb-server zur verfügung. Insgesamt ein gutes und preiswertes gerät mit vielfältigen möglichkeiten.

Das produkt wurde aufgrund fehlender loopback funktion eines dlink dir-645 gekauft. Die leistung des wlans ist um welten besser, als die des dlink produktes. Die konfiguration ging leicht von der hand, wobei wie in meiner Überschrift beschrieben die funktionen im details etwas zu wünschen übrig lassen. Beispiele: dhcp reservierungen müssen manuell vorgenommen werden, beim dlink werden alle verbundenen geräte angezeigt und können mit einem klick übernommen werden. Die reservierungen selbst enthalten dann nur mac und ip anstatt gleich den netzwernamen mit zu nehmen. Diese unschönheiten ziehen sich durch das gesamte konfigurationsmenü. Wer auf die details verzichten kann und einen ac wlan router mit viel leistung sucht, ist mit diesem gerät gut beraten.

Very happy with the 5 g speed.

Technisch ein schönes spielzeug für zu hause. Habe mir das teil als kleines weihnachtsgeschenk gegönnt und bin bis dato zufrieden zwar wird dd-wrt (hoffentlich nur “noch”) nicht unterstützt, aber vom funktionsumfang der software mangelt es mir bis jetzt an nichts. Qos einstellungsmöglichkeiten, verbindung via vpn zwei verschiedene wlan frequenzbereiche uvm. Würde also wieder zugreifen.

Die leistung wlan ist sehr gut, der anschluss wan ist separat, dadurch bleiben noch 4 gbit- ports rj45 zur verfügung. Performance und einstellmöglichkeiten überzeugen.

Das normale zuerst:- wlan performance, wie schon mehrfach beschrieben, super. – web-menu sehr einfach zu bedienen. Aber nun etwas anderes, was mir etwas zu kurz kommt. Ich war auf der suche nach einer stromsparenden nas lösung (meine aktuelles nas benötigt 40w)aufgrund des starken prozessors habe ich den archer c9 als nas getestet. Diese werte werden durch den prozessor des c9 begrenzt. Ob 2,5″, 3,5″ oder ssd, die werte sind identisch (an usb 3. 0, es wurde eine einzelne große datei kopiert,). Die werte werden natürlich nur in einem gigabit-netzwerk erreicht. Bei wlan- oder 100 mbit-netzen ist das netzwerk der limitierende faktor. Auch sehr große festplatten werden problemlos erkannt (gpt). Getestet mit 4 und 8 tb festplatten. Festplatten werden bei nicht-nutzung in den standby geschickt.

Was super easy to configure. Good bandwidth and signal strength even outside the house.

Verwende sehr gerne diese produktline, da sie absulut in ordnung sind.

Habe den router als access point eingerichtet. Super empfang / reichweite und guter datendurchsatz. Eine super anleitung findet ihr hier :[. ]habe beim access point eingestellt, dass er beim wlan nur den “n” standard senden soll und im neuen wpa2 verschlüsselung.

Ich habe ein linksys e1200 mit diesem router ersetzt. Der c9 hat mein problem mit der wifi reichweite und vorheriger schwacher performance gut gelößt. Leider kam es nach einigen tagen alle 24 stunden zu verbindungsstörungen zwischen modem und router, die nur durch einen reboot von beiden geräten gelößt werden konnte (firmware war schon vorher auf den auf den letzten stand gebracht wurden). Fazit: für uns nicht passend – wir sind jetzt auf netgear r7000 umgestiegen und nutzen die dd-wrt firmware mit dem vorteil dass die sehr viel besser zu konfigurieren ist (z.

Hab mir diesen router als alternative/ergänzung zu meinem von standard tp-linbk billigrouter gekauft. Die einrichtung war kinderleicht, ich konnte sogar mein gesichertes profil übernehmen. Die reichweite ist entscheidend besser. Bei 150qm und 5 räumen klappt der empfang in jeden raum problemlos. Dort wo ich vorher nur 1 bis 2 balken hatte, ist der empfang jetzt auf 3-5 balken gesichert. Die tatsache, dass man außerdem 2,4 und 5 ghz netze empfangen kann und dass such ein getrennt einzurichtender gastzugang möglich ist, macht den router auch für ferienhäuser etc.

Ich habe schon mehrere produkte gestestet um ein gutes wlan ergebnis bei uns zu hause zu erreichen, dieses war meine letzte hoffnung und ich wurde angenehm überrascht. Ausgepackt, anleitung gelesen, installiert und “geht” auch die konfiguration über den pc ist intuitiv und auch für laien sicherlich einfach. Alles andere devolo und andere routeranbieter haben bisher nie ein wlan zustande bekommen. Diese war die einfachste und beste wahl, die ich je hatte. Auch andere geräte waren gleich erkannt und per wlan anzusteuern.

Leider nur umstaendlich wandmontagefaehig.

Mit der im store verfügbaren app lässt sich das gerät sehr einfach konfigurieren. Die wlan reichweite ist jedoch nicht so extrem gut wie erwartet. Wegen der anderen rezensionen dachte ich, das haus könnte über zwei geschosse ausgestrahlt werden. Bisher keine aussetzer gehabt oder neustart nötig.

Ich habe den tp-link archer c9 ursprünglich für einen freund bestellt. Da dieser sich zwischenzeitlich aber einen billigen dlink router besorgt hat, habe ich das gerät behalten um unser wlan auf einer anderen etage zu erweitern. Die wlan reichweite ist sehr gut. Das produkt bietet außerdem zahlreiche einstellungsmöglichkeiten für die heimnetzkonfiguration. Von mir gibt es eine uneingeschränkte kaufempfehlung. Vorteile: einfache konfiguration möglich, umfangreiches menü, sehr gute wlan reichweite, ein hardware ein/ausschalternachteile: keineauf die funktionen des produktes möchte ich hierbei nicht näher eingehen, da dieses hauptsächlich als wlan ap genutzt wurde. Es sei gesagt, dass der router eine spi firewall bietet und ebenso als bridge am kabelmodem genutzt werden kann. Als ap unterstützt er alle gängigen aktuellen wlan sicherheitsstandard und bietet sehr gute Übetragungsraten.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß
Rating
4.5 of 5 stars, based on 97 reviews

1 Antwort

  1. 1,0 von 5 Sternen Völliger Schrott sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Das teil taugt nur dann wenn man die grundeinstellungen unbesehen übernimmt. Sobald die grundeinstellungen verändert oder angepasst werden läuft es darauf hinaus dasein werksreset fällig wird weil das teil nicht mehr ansprechbar ist. Jetzt hängt der 15 jahre alte router wieder an der wand und wartet weiter auf erneuerung. 3 stunden für die katz und das teil geht zurück an amazon. Lustig ist auch das für das teil seit meiner bestellung der preis um 25 teuronen gestiegen ist. Ich rate dringend ab und suche selbst ein produkt hiesiger herstellung.
  2. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Das teil taugt nur dann wenn man die grundeinstellungen unbesehen übernimmt. Sobald die grundeinstellungen verändert oder angepasst werden läuft es darauf hinaus dasein werksreset fällig wird weil das teil nicht mehr ansprechbar ist. Jetzt hängt der 15 jahre alte router wieder an der wand und wartet weiter auf erneuerung. 3 stunden für die katz und das teil geht zurück an amazon. Lustig ist auch das für das teil seit meiner bestellung der preis um 25 teuronen gestiegen ist. Ich rate dringend ab und suche selbst ein produkt hiesiger herstellung.
  3. 1,0 von 5 Sternen Völlig ungenügend sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Also das habe ich noch nicht erlebt. Innerhalb von 3h benutzung mit ein bisschen konfiguration am wlan und dhcp musste ich den router schon 2x komplett zurücksetzen, weil überhaupt nichts mehr ging. Hatte bisher auch tp-link und es hat immer gut funktioniert, aber dieser router ist der abschuss und wohl mein letzter tp-link router.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Also das habe ich noch nicht erlebt. Innerhalb von 3h benutzung mit ein bisschen konfiguration am wlan und dhcp musste ich den router schon 2x komplett zurücksetzen, weil überhaupt nichts mehr ging. Hatte bisher auch tp-link und es hat immer gut funktioniert, aber dieser router ist der abschuss und wohl mein letzter tp-link router.
      • 1,0 von 5 Sternen Sehr schlechte Support, keine Firmwareupdates sagt:
        Ich habe den tp-link archer c9 hardware version v1 gekauft, nach zwei jahren und nach zahlreichen entdeckten sicherheitslücken gibt es überhaupt keine updates für den router.
  4. Anonymous sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich habe den tp-link archer c9 hardware version v1 gekauft, nach zwei jahren und nach zahlreichen entdeckten sicherheitslücken gibt es überhaupt keine updates für den router.
  5. 1,0 von 5 Sternen Firmwarepflege und Support nicht vorhanden. Finger weg von diesem Produkt! sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich habe den archer c9 router ende 2016 bei amazon gekauft. Lieferung war schnell, einrichtung ok. Performance des routers entsprach den erwartungen, wobei ich trotz moderner endgeräte keinen grossen unterschied zu meiner alten fritzbox erkennen bzw. An die theoretischen machbaren durchsätze kommt der router nicht annähern heran. Funktionalität und sicherheit konnten mich ebenfalls nicht überzeugen. Die router firmware ist eine abgespeckte ddwrt oder openwrt, jedoch fehlen viele (zu viele) sinnvolle funktionen. Mein hauptkritikpunkt an diesem produkt bezieht sich daher auf die software und deren pflege. Seit meinem kauf kam genau noch ein firmware update für diese hardware version (v1) und zwar in 2016. Seit dem gab es keine updates mehr.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Ich habe den archer c9 router ende 2016 bei amazon gekauft. Lieferung war schnell, einrichtung ok. Performance des routers entsprach den erwartungen, wobei ich trotz moderner endgeräte keinen grossen unterschied zu meiner alten fritzbox erkennen bzw. An die theoretischen machbaren durchsätze kommt der router nicht annähern heran. Funktionalität und sicherheit konnten mich ebenfalls nicht überzeugen. Die router firmware ist eine abgespeckte ddwrt oder openwrt, jedoch fehlen viele (zu viele) sinnvolle funktionen. Mein hauptkritikpunkt an diesem produkt bezieht sich daher auf die software und deren pflege. Seit meinem kauf kam genau noch ein firmware update für diese hardware version (v1) und zwar in 2016. Seit dem gab es keine updates mehr.
      • 3,0 von 5 Sternen Eigentlich ok, aber... sagt:
        Im prinzip ein gutes gerät, aber die fehlende zeitsteuerung des wlan ist ein absolutes no-go. Im privatbereich ist das ein muss.
  6. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Im prinzip ein gutes gerät, aber die fehlende zeitsteuerung des wlan ist ein absolutes no-go. Im privatbereich ist das ein muss.
  7. 3,0 von 5 Sternen Pünktlich nach 25 Monaten Defekt.... sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich war jetzt runde 2 jahre recht zufrieden mit dem gerät. Er hat sich kaum aufgehängt und war auch vom empfang und durchsatz durchaus empfehlenswert. Gestern dann wollte mein wlan nicht was ansonsten immer recht zuverlässig funktionierte. Das gerät zeigt nach dem einschalten nur noch 3 blaue leds und fertig. Sämtliche resetversuche etc. Beim prüfen des kaufdatums habe ich dann festgestellt das fast genau 25 monate vorüber sind. Ein schelm der böses dabei denkt.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Ich war jetzt runde 2 jahre recht zufrieden mit dem gerät. Er hat sich kaum aufgehängt und war auch vom empfang und durchsatz durchaus empfehlenswert. Gestern dann wollte mein wlan nicht was ansonsten immer recht zuverlässig funktionierte. Das gerät zeigt nach dem einschalten nur noch 3 blaue leds und fertig. Sämtliche resetversuche etc. Beim prüfen des kaufdatums habe ich dann festgestellt das fast genau 25 monate vorüber sind. Ein schelm der böses dabei denkt.
  8. 1,0 von 5 Sternen Anfangs gut - dann nicht sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Update:ein jahr später macht mir der router einige probleme. Das größte problem ist, dass einige geräte im wlan einfach nach einer zeit keine internetverbindung mehr haben. Die geräte sind zwar noch im wlan, kommen aber nicht mehr ins internet. Wird das wlan am gerät neu gestartet, gibt es dann auch keine verbindung ins wlan mehr. Sobald dieses problem auftritt, muss ich den router neustarten – danach geht die verbindung wieder. Dies ist mir schon in den letzten monaten sehr sporadisch passiert – in der letzten zeit aber bald ein mal pro woche. Das ist nervig und gerade bei smarthome darf so etwas nicht passieren, wenn dann die heimautomatisierung nicht mehr funktioniert. Außerdem gibt es für meine version (hw version 2) immer noch keine aktuellen firmware updates. Die verbindung zu einem timeserver geht nicht – egal was ich eintrage, es findet den timeserver nicht. Dadurch muss ich die zeit manuell einstellen – soweit nicht so schlimm.
  9. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Update:ein jahr später macht mir der router einige probleme. Das größte problem ist, dass einige geräte im wlan einfach nach einer zeit keine internetverbindung mehr haben. Die geräte sind zwar noch im wlan, kommen aber nicht mehr ins internet. Wird das wlan am gerät neu gestartet, gibt es dann auch keine verbindung ins wlan mehr. Sobald dieses problem auftritt, muss ich den router neustarten – danach geht die verbindung wieder. Dies ist mir schon in den letzten monaten sehr sporadisch passiert – in der letzten zeit aber bald ein mal pro woche. Das ist nervig und gerade bei smarthome darf so etwas nicht passieren, wenn dann die heimautomatisierung nicht mehr funktioniert. Außerdem gibt es für meine version (hw version 2) immer noch keine aktuellen firmware updates. Die verbindung zu einem timeserver geht nicht – egal was ich eintrage, es findet den timeserver nicht. Dadurch muss ich die zeit manuell einstellen – soweit nicht so schlimm.
  10. 1,0 von 5 Sternen Der Router gehört in die Hall of Shame sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich habe das gerät jetzt zwar nicht hier gekauft dennoch möchte ich meine ression veröffentlichen. Den router habe ich seit einem jahr im einsatz. Negativ:-nach jedem firmenware update muss der router neu eingerichtet werden. Config dateien sind nicht kompatibel. Einhilfstool gibt es nicht- ftp password geht ständig verloren so das die geräte die auf den über usb angeschlossen speicher nicht zugeifen können- repeater werden heufig abgeworfen und müssen dann neu verbunden werden. – login zum router sehr häufig nicht möglich. Abhilfe ist nur ein neutart über netztrennung- wlan ist sehr langsam auch das verschieben von daten zu langsam. -die logik der kindersicherung ist total absurd. Man trägt zeiten ein wo nicht gesurft wird.
  11. Anonymous sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich habe das gerät jetzt zwar nicht hier gekauft dennoch möchte ich meine ression veröffentlichen. Den router habe ich seit einem jahr im einsatz. Negativ:-nach jedem firmenware update muss der router neu eingerichtet werden. Config dateien sind nicht kompatibel. Einhilfstool gibt es nicht- ftp password geht ständig verloren so das die geräte die auf den über usb angeschlossen speicher nicht zugeifen können- repeater werden heufig abgeworfen und müssen dann neu verbunden werden. – login zum router sehr häufig nicht möglich. Abhilfe ist nur ein neutart über netztrennung- wlan ist sehr langsam auch das verschieben von daten zu langsam. -die logik der kindersicherung ist total absurd. Man trägt zeiten ein wo nicht gesurft wird.
    • 2,0 von 5 Sternen Keine Verbesserung sagt:
      Wollte mit dem c9 meinen c2 ersetzen, um meine wlan-reichweite im haus zu erhöhen. Leider konnte ich keinerlei verbesserung messen.
      • Verifizierter Kauf sagt:
        Wollte mit dem c9 meinen c2 ersetzen, um meine wlan-reichweite im haus zu erhöhen. Leider konnte ich keinerlei verbesserung messen.
  12. 2,0 von 5 Sternen sonst richtig gut, aber Kindersicherung (parental control) ist ein Witz sagt:
    Habe den archerc9 jetzt fast eine woche und bin sowohl begeistert als auch schwer enttäuscht. Die tolle technik, gute leistung und große reichweite bei wlan wurde bisher schon oft gelobt. Damit bin ich sehr zufrieden. Auch konfigurieren läßt sich das teil recht leicht, habe schon schlimmeres erlebt. Original war firmware von mai 2015 drauf. Hätte ich das lieber lassen sollen?mein eigentliches anliegen mit einem neuen wlan-router war, den geräten der kinder zeitgesteuert internet zu erlauben/verbieten und das möglichst individuell und einfach konfigurierbar.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      Habe den archerc9 jetzt fast eine woche und bin sowohl begeistert als auch schwer enttäuscht. Die tolle technik, gute leistung und große reichweite bei wlan wurde bisher schon oft gelobt. Damit bin ich sehr zufrieden. Auch konfigurieren läßt sich das teil recht leicht, habe schon schlimmeres erlebt. Original war firmware von mai 2015 drauf. Hätte ich das lieber lassen sollen?mein eigentliches anliegen mit einem neuen wlan-router war, den geräten der kinder zeitgesteuert internet zu erlauben/verbieten und das möglichst individuell und einfach konfigurierbar.
      • 1,0 von 5 Sternen andauernde WAN-Unterbrechnungen sagt:
        Andauernde netzabbrüche nerven einfach nur. Ich muß dann immer das modem zurücksetzten, um wieder online zu sein. Nun ist wieder das ältere und wesentlich günstigere model mit dem modem verbunden und siehe da, alles funktioniert einwandfrei.
  13. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Andauernde netzabbrüche nerven einfach nur. Ich muß dann immer das modem zurücksetzten, um wieder online zu sein. Nun ist wieder das ältere und wesentlich günstigere model mit dem modem verbunden und siehe da, alles funktioniert einwandfrei.
  14. Anonymous sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich habe den archer c9 nun schon eine ganze weile im gebrauch und erfüllt nach wie vor seinen zweck als acces point, den ich hinter einer fritzbox geschaltet habe. Ich hatte mich für diese variante entschieden, da das hauseigene wlan der fritzbox eher bescheiden ist. Der archer ließ sich deutlich einfacher konfigurieren als das vorgängermodell, das ich hatte. Das webinterface ist aufgeräumter und leichter zu bedienen als bei meinem vorigen tp-link. Ich hatte mir eine höhere reichweite erhofft, das war auch der grund für den wechsel auf dieses modell. Meine wohnung ist mit 64 m² zwar nicht groß, ich habe hier aber immer wieder probleme mit funknetzen. Leider schwächelt auch der archer sobald man mehr als 5 meter vom router entfernt ist. Zwei räume neben dem standort ist das netz bereits deutlich schwächer. Fürs surfen mit dem smartphone reicht das gerade noch.
  15. 4,0 von 5 Sternen Weniger Reichweite als erhofft sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Ich habe den archer c9 nun schon eine ganze weile im gebrauch und erfüllt nach wie vor seinen zweck als acces point, den ich hinter einer fritzbox geschaltet habe. Ich hatte mich für diese variante entschieden, da das hauseigene wlan der fritzbox eher bescheiden ist. Der archer ließ sich deutlich einfacher konfigurieren als das vorgängermodell, das ich hatte. Das webinterface ist aufgeräumter und leichter zu bedienen als bei meinem vorigen tp-link. Ich hatte mir eine höhere reichweite erhofft, das war auch der grund für den wechsel auf dieses modell. Meine wohnung ist mit 64 m² zwar nicht groß, ich habe hier aber immer wieder probleme mit funknetzen. Leider schwächelt auch der archer sobald man mehr als 5 meter vom router entfernt ist. Zwei räume neben dem standort ist das netz bereits deutlich schwächer. Fürs surfen mit dem smartphone reicht das gerade noch.
    • 2,0 von 5 Sternen Reichweite enttäuschend sagt:
      Ich war jetzt zwei jahre eigentlich recht zufrieden mit meinem asus router zu eur 35. -der grund für die anschaffung des c9 war ein schwaches, nicht immer stabiles signal im obergeschoss unseres hauses. Der asus hatte nur zwei antennenstummel, die nicht abschraubbar und durch größere ersetzbar und überdies nur eingeschränkt ausrichtbar waren. In dieser hinsicht hatte ich mir eine deutliche verbesserung erhofft von einem aktuellen spitzenmodell eines führenden anbieters. Diese ist leider nicht eingetreten. Das signal oben ist vergleichbar wie zuvor, allerdings bislang stabil. Jedoch zeigt mein ipad in vier metern entfernung durch eine tragende wand nur zwei von drei balken trotz ausgerichteter antenne bei beiden frequenzen. Mit dem asus waren es durchgängig drei, auch ganz ohne beamforming. Das ist für mich schwer verständlich, darum die abzüge für ein produkt, das grundsätzlich ja gut funktioniert. Aber der reichweitenzugewinn war für mich das kaufargument.
      • Verifizierter Kauf sagt:
        Ich war jetzt zwei jahre eigentlich recht zufrieden mit meinem asus router zu eur 35. -der grund für die anschaffung des c9 war ein schwaches, nicht immer stabiles signal im obergeschoss unseres hauses. Der asus hatte nur zwei antennenstummel, die nicht abschraubbar und durch größere ersetzbar und überdies nur eingeschränkt ausrichtbar waren. In dieser hinsicht hatte ich mir eine deutliche verbesserung erhofft von einem aktuellen spitzenmodell eines führenden anbieters. Diese ist leider nicht eingetreten. Das signal oben ist vergleichbar wie zuvor, allerdings bislang stabil. Jedoch zeigt mein ipad in vier metern entfernung durch eine tragende wand nur zwei von drei balken trotz ausgerichteter antenne bei beiden frequenzen. Mit dem asus waren es durchgängig drei, auch ganz ohne beamforming. Das ist für mich schwer verständlich, darum die abzüge für ein produkt, das grundsätzlich ja gut funktioniert. Aber der reichweitenzugewinn war für mich das kaufargument.
  16. 1,0 von 5 Sternen Nach einem Jahr defekt und TP-Link hat eine sehr schlechten Service sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Nach einem jahr war der router defekt und sendete multicast anfragen über den wan port. Daraufhin hat der provider meinen anschluss gespeert, da diese anfragen das netz des anbieters zu stark belasten. Auf anfrage beim technischen support im november 2015 wurde mir der defekt bestätigt und es wurde mir ein austauschgerät geschickt. Nach 3 wochen habe ich denn endlich den ersatzrouter bekommen. Leider war dieser optisch defekt und es sah so aus als wenn der vorher schon einmal herunter gefallen war. Dieses habe ich dann beanstandet und habe nach weiteren 3 wochen wieder ein austauschgerät bekommen. Dieser router hatte dann den gleichen defekt wie der erste. Nach vielen e-mails hin und her mit konfigdatei und logdatei senden meldet sich von tp-link niemand mehr (letzter kontakt am 17. 2016), weder der technische support oder die garantieabteilung.
  17. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Nach einem jahr war der router defekt und sendete multicast anfragen über den wan port. Daraufhin hat der provider meinen anschluss gespeert, da diese anfragen das netz des anbieters zu stark belasten. Auf anfrage beim technischen support im november 2015 wurde mir der defekt bestätigt und es wurde mir ein austauschgerät geschickt. Nach 3 wochen habe ich denn endlich den ersatzrouter bekommen. Leider war dieser optisch defekt und es sah so aus als wenn der vorher schon einmal herunter gefallen war. Dieses habe ich dann beanstandet und habe nach weiteren 3 wochen wieder ein austauschgerät bekommen. Dieser router hatte dann den gleichen defekt wie der erste. Nach vielen e-mails hin und her mit konfigdatei und logdatei senden meldet sich von tp-link niemand mehr (letzter kontakt am 17. 2016), weder der technische support oder die garantieabteilung.
  18. 3,0 von 5 Sternen Im Moment ein klarer Reinfall - UPDATE 02.02.2016 sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    2016nach das neue gerät ebenfalls nach erstkonfiguration die gleichen fehler gezeigt hat, bin ich stutzig geworden und habe etwas experimentiert. In der tat hat sich der fehler nunmehr eingrenzen lassen ->ein lt. Tp link in der aktuellen firmware gelöstes problem scheint noch vorhanden zu sein. Sobald die beschreibung für devices, welchen man eine fixe ip zuordnet eine leerzeichen oder sonderzeichen enthält, funktioniert dhcp nicht mehr. Dieser bug ist auf der tp-link homepage als gelöst angegeben – ist aber offensichtlich noch vorhanden. Leerzeichen entfernt – jetzt funktioniert das gerät einwandfrei. Einzig, nach einem reboot bzw. Nach längere zeit nicht einloggen ist auch die beschreibung der geräte (ohne leerzeichen) gelöscht.
    • Verifizierter Kauf sagt:
      2016nach das neue gerät ebenfalls nach erstkonfiguration die gleichen fehler gezeigt hat, bin ich stutzig geworden und habe etwas experimentiert. In der tat hat sich der fehler nunmehr eingrenzen lassen ->ein lt. Tp link in der aktuellen firmware gelöstes problem scheint noch vorhanden zu sein. Sobald die beschreibung für devices, welchen man eine fixe ip zuordnet eine leerzeichen oder sonderzeichen enthält, funktioniert dhcp nicht mehr. Dieser bug ist auf der tp-link homepage als gelöst angegeben – ist aber offensichtlich noch vorhanden. Leerzeichen entfernt – jetzt funktioniert das gerät einwandfrei. Einzig, nach einem reboot bzw. Nach längere zeit nicht einloggen ist auch die beschreibung der geräte (ohne leerzeichen) gelöscht.
  19. 1,0 von 5 Sternen Technik und Design sind das eine, sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Vorteile:- sehr gute leistung bei wlan (3-stream geräte wie das aktuelle macbook pro erreichen tatsächlich über 1000mb/s linkgeschwindigkeit)- sehr gute wan-lan und lan-wan transferraten (konstant gigabit bis 116mb/s)- abnehmbare antennen- semiprofessioneller funktionsumfang- einfache konfiguration- vorzeigbares designnachteil:- bis zur aktuellen firmware (stand november 2015) ist nach jedem firmwareupdate eine manuelle neukonfiguration nötig, da die mit der vorgängerfirmware gesicherten settings nicht lesbar sind (mit mehreren browsern getestet). Und das nervt gewaltig ist ein no go und muss gefixt werden, bevor ich dann 5 sterne geben könnte.
  20. Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : TP-Link Archer C9 Dual Band WLAN Router (1300Mbit/s (5GHz) + 600Mbit/s (2,4GHz), 4 Gigabit LAN Port, 1GHz Dual-Core Processor, USB 3.0 + 2.0 Ports, Print/Media/FTP/Server, App Steuerung) weiß

    Vorteile:- sehr gute leistung bei wlan (3-stream geräte wie das aktuelle macbook pro erreichen tatsächlich über 1000mb/s linkgeschwindigkeit)- sehr gute wan-lan und lan-wan transferraten (konstant gigabit bis 116mb/s)- abnehmbare antennen- semiprofessioneller funktionsumfang- einfache konfiguration- vorzeigbares designnachteil:- bis zur aktuellen firmware (stand november 2015) ist nach jedem firmwareupdate eine manuelle neukonfiguration nötig, da die mit der vorgängerfirmware gesicherten settings nicht lesbar sind (mit mehreren browsern getestet). Und das nervt gewaltig ist ein no go und muss gefixt werden, bevor ich dann 5 sterne geben könnte.